Gratis Versand ab 150 € Der Onlineshop exklusiv für professionelle Anwender +49 (0) 23 69 / 9 17 20

Hydrogele

Hydrogele sind Produkte, die bei der modernen bzw. feuchten Wundversorgung zum Einsatz kommen. Sie gibt es als halbfeste Zubereitung in der Tube oder alternativ in Form von Gelkompressen. Beide Ausführungen zeichnen sich durch einen hohen Wassergehalt aus und eignen sich somit besonders für die Versorgung trockener bis mäßig sezernierender Wunden in der Granulations- und Epithelisierungsphase.

Hydrogele haben die besondere Eigenschaft, Feuchtigkeit abzugeben und hierdurch Schorf und Beläge aufzuweichen. Dadurch wird die Selbstreinigungskraft der Wunde unterstützt. Hydrogele können sogar bis zu einem gewissen Grad Exsudat absorbieren und festhalten.

Gelkompressen bestehen im Gegensatz zu den Hydrogelen aus einer synthetischen, hydrophilen Polymermatrix mit unterschiedlichem Wassergehalt, welche auf einer semipermeablen Trägerfolie aus Polyurethan aufgebracht ist. Es wird zwischen Gelkompressen mit und ohne Kleberand unterschieden, wobei Produkte mit Kleberand direkt über flachen Wunden aufgebracht werden können. Kompressen ohne Kleberand können beispielsweise mit elastischen Mullbinden fixiert werden.

In unserer Produktgruppe „Hydrogele“ finden Sie eine Auswahl namhafter Produkte wie Hydrosorb® Gel von Hartmann oder von Mölnlycke das Hypergel®.

Hydrogele sind Produkte, die bei der modernen bzw. feuchten Wundversorgung zum Einsatz kommen. Sie gibt es als halbfeste Zubereitung in der Tube oder alternativ in Form von Gelkompressen. Beide... mehr erfahren »
Fenster schließen
Hydrogele

Hydrogele sind Produkte, die bei der modernen bzw. feuchten Wundversorgung zum Einsatz kommen. Sie gibt es als halbfeste Zubereitung in der Tube oder alternativ in Form von Gelkompressen. Beide Ausführungen zeichnen sich durch einen hohen Wassergehalt aus und eignen sich somit besonders für die Versorgung trockener bis mäßig sezernierender Wunden in der Granulations- und Epithelisierungsphase.

Hydrogele haben die besondere Eigenschaft, Feuchtigkeit abzugeben und hierdurch Schorf und Beläge aufzuweichen. Dadurch wird die Selbstreinigungskraft der Wunde unterstützt. Hydrogele können sogar bis zu einem gewissen Grad Exsudat absorbieren und festhalten.

Gelkompressen bestehen im Gegensatz zu den Hydrogelen aus einer synthetischen, hydrophilen Polymermatrix mit unterschiedlichem Wassergehalt, welche auf einer semipermeablen Trägerfolie aus Polyurethan aufgebracht ist. Es wird zwischen Gelkompressen mit und ohne Kleberand unterschieden, wobei Produkte mit Kleberand direkt über flachen Wunden aufgebracht werden können. Kompressen ohne Kleberand können beispielsweise mit elastischen Mullbinden fixiert werden.

In unserer Produktgruppe „Hydrogele“ finden Sie eine Auswahl namhafter Produkte wie Hydrosorb® Gel von Hartmann oder von Mölnlycke das Hypergel®.

Topseller
Filter schließen
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hartmann Hydrosorb Gel
Hartmann Hydrosorb Gel
Klares, viskoses Gel mit elektrolytischer Zusammensetzung Schnelle Wundreinigung durch hydroaktiven Effekt Steril Abrechenbarer Sprechstundenbedarf
ab 23,29 € *
Mölnlycke Hypergel
Mölnlycke Hypergel
Hypertones Kochsalzgel (20 % NaCl) zum Aufweichen und Ablösen von nekrotischem Gewebe VE 10 Tuben Die Abrechenbarkeit dieser Produkte richtet sich nach den KV-Vereinbarungen der jeweiligen Bundesländer. Sollten Sie Fragen zur Abrechnung...
ab 39,69 € *
Mölnlycke Normlgel
Mölnlycke Normlgel
Isotonisches Kochsalzgel (0,9 % NaCl) zur Schaffung und Aufrechterhaltung feuchten Wundmilieus Ideal zum Aufweichen von eingetrockneten Wundbelägen VE 10 Tuben Die Abrechenbarkeit dieser Produkte richtet sich nach den KV-Vereinbarungen...
ab 37,69 € *